Umgang mit Grasbüscheln auf dem Rasen

Frisches Grasschnittgut. capecodphoto / E + / Getty Images

Grasbüschel sollten nicht oben auf dem Rasen liegen. Es ist am besten, die Klumpen auf dem Rasen mit einem Ventilatorrechen oder -gebläse zu verteilen. Übermäßiges Klumpen kann erfordern, dass die Klumpen geharkt und entfernt werden. Wenn sie zu lange auf dem Rasen bleiben, können Klumpen das Gras darunter ersticken und es gelb werden lassen.

Hier sind einige Tipps zur Reduzierung der Verklumpung von Gras:

Mähen, wenn es trocken ist

In der Regel sollten Sie den Rasen nicht mähen, wenn das Gras nass ist, und niemals mehr als eins entfernen - Drittel der Blattspreite beim Mähen.

Mache den Hof nur, wenn das Gras trocken ist. Nasses Gras bildet viel eher Klumpen als trockenes Gras. Mähen Sie nicht nach Regenstürmen oder früh am Morgen, wenn der Tau auf dem Boden bleibt. Wenn Sie unbedingt mähen müssen, wenn das Gras nass ist und / oder sehr lang geworden ist, kann es zu Verklumpungen kommen.

Warten Sie nicht zu lange

Lassen Sie das Gras zwischen den Mähvorgängen nicht zu lang werden. Das Gras wird zu lang und Mähen wirft überall Klumpen hervor oder erzeugt einen absackenden Albtraum. Sie können diese Klumpen in den Komposthaufen werfen oder einige Tage trocknen lassen und als Mulch in den Gartenbeeten verwenden. Mähen Sie oft genug, so dass Sie nie mehr als ein Drittel der Klingenlänge gleichzeitig entfernen (d. H. Zeit zum Schneiden, wenn die Höhe 4 Zoll erreicht, nicht 5 oder 6). Dies kann bedeuten, zweimal pro Woche oder alle vier oder fünf Tage zu mähen, wenn das Gras im Frühjahr am schnellsten wächst.

Die Schnitthöhe erhöhen

Oft schneiden die Personen zu kurz und verursachen dadurch mehr Verklumpung.

Zu ​​kurzes Mähen erhöht auch die Feuchtigkeits- und Nährstoffanforderungen, da das Gras versucht, von der Enthauptung zurückzukommen. Und Unkräuter keimen besser und beginnen schneller, wenn größere Grashalme nicht im Weg sind. Schneiden Sie 2½ bis 3 Zoll hoch - in der Regel die höchste Einstellung auf Rasenmäher. Was einen gemähten Rasen gut aussehen lässt, ist die Ebenheit des Schnittes - nicht seine Höhe.

Die meisten Menschen sind mit einem 3 Zoll großen, gleichmäßig geschnittenen Rasen genauso zufrieden wie mit einem 1 Zoll großen, gleichmäßig geschnittenen Rasen.

Mulchmesser verwenden

Wenn Sie oft genug mähen, erhalten Sie winzige Clips, die schnell in den Rasen verschwinden, besonders wenn Sie einen Mulchmäher verwenden.

Pflegen Sie Ihren Mäher

Trennen Sie das Mähwerk, wenn Sie mit einem Rasentraktor arbeiten. Kratzen Sie den Boden des Decks mit einem Kunststoffschaber oder Spachtel ab. Entferne alles getrocknete Gras und den Schlamm, der am Boden des Decks klebt. Reinigen Sie auch den Auswurfschacht auf dem Deck gründlich. Schichten aus getrocknetem Gras und Schutt können das Deck verstopfen, wodurch beim Mähen Klumpen entstehen.

Untersuchen Sie die Mähmesser. Wenn die Klingen beschädigt oder stumpf sind, sollten sie ausgetauscht oder geschärft werden. Stumpfe oder beschädigte Klingen schneiden das Gras nicht sauber, was zu Verklumpungen führt.