Auswählen und Verwenden einer Heißklebepistole

Heißklebepistole. Sinisa Botas

Klebepistolen sind die Hauptstütze der Crafting-Welt und ermöglichen Tausende von Projekten. Sie arbeiten mit Materialien von Papier und Spitze bis zu Holz und Metall. Es ist billig, um zu beginnen, und mit Klebesticks leicht verfügbar, könnte die Verwendung einer Klebepistole nicht einfacher zu bedienen sein.

Funktionsweise von Klebepistolen

Die Klebepistole ist ein Handgerät, in das Sie einen festen Klebestift einziehen. Ein Heizelement im Pistolenkörper schmilzt den Kleber und der Kleber fließt aus der kegelförmigen Metallspitze der Klebepistole.

Hohe Temperatur oder niedrig?

Wenn Sie mit Kindern oder empfindlichen Materialien arbeiten, wählen Sie eine Niedertemperaturpistole, die die Klebestifte bei etwa 250 Grad schmilzt. Hochtemperaturpistolen, die für die Bindung von größeren Materialien wie Holz geeignet sind, arbeiten bei etwa 380 Grad - ein signifikanter Unterschied. Doppeltemperatur-Pistolen bieten beide Optionen und kosten normalerweise nur etwas mehr.

Trigger Feed oder Manual Feed?

Eine weitere zu berücksichtigende Funktion ist, ob Sie eine Abzugspistole oder ein Push-Feed-Modell wünschen. Mit der Abzugspülung gleiten Sie den Klebestift in das Loch an der Rückseite der Pistole, und jeder Zug des Auslösers schiebt den Stab in die Heizung und durch die Düse hinaus. Auslösefreie Modelle sind noch einfacher: Sie drücken den Klebestift einfach mit dem Daumen.

Klebepistolen gibt es in allen Größen, von einer nur wenige Zentimeter langen Mini-Pistole bis hin zu industriellen Pistolengriff-Modellen. Während einige Hersteller batteriebetriebene Klebepistolen anbieten, arbeiten die meisten Modelle abseits der üblichen Heimsteckdosen.

Vorteile

Ein Teil der Attraktivität der Klebepistole ist ihr Preis: Sie können einen für ein oder zwei Dollar abholen, und eine große Packung Klebestifte kostet nur ein paar Dollar. Eine Klebepistole ist fast unbegrenzt einsetzbar und eignet sich nicht nur zum Basteln, sondern auch für Reparaturarbeiten zu Hause. Einen zu benutzen ist so einfach wie das Zeigen und Drücken.

Der Leim ist überraschend stark und hat ein hohes Standvermögen, sogar in den Elementen. Es verbindet sich sofort und kühlt sich relativ schnell ab. Für Leute, die mit dem üblichen klaren Kleber gelangweilt sind, sind die Stäbe in verschiedenen Farben erhältlich und sogar mit Glitzer imprägniert.

Verwendet

Hier sind nur ein paar Projekte, für die eine Klebepistole nützlich ist:

  • Fügen Sie Perlen oder andere Dekorationen zu Glas, Holz, Keramik, Stein, Ziegel, Metall oder anderen Materialien hinzu.
  • Reupholster Stuhl Sitze für ein frisches neues Aussehen.
  • Erstellen Sie Kunsthandwerk aus Seide oder getrockneten Blumen.
  • Kleben Sie Tannenzapfen und andere Naturgegenstände an einen Weinrebenkranz für einen holzigen Gruß.
  • Feiertagsdekorationen machen.
  • Befestigen Sie Kabeltrimmung oder Rickrack an Projekten.
  • Dekorieren Sie Bilderrahmen mit Muscheln aus einem Urlaub am Strand.
  • Verschönern Sie ein Halloween-Kostüm für einen besonderen Look.

Sicherheitstipps

  • Der geschmolzene Klebstoff, der aus der Pistolenspitze fließt - sogar eine Tieftemperatur-Klebepistole - ist sehr heiß.Wenn es in Kontakt mit Ihrer Haut kommt, kann es zu Unwohlsein bis hin zu einer brennenden Verbrennung führen. Achten Sie darauf, die Spitze von der Haut fern zu halten und berühren Sie den Kleber erst, wenn er abgekühlt ist, was normalerweise etwa eine Minute dauert.
  • Klebstoff kann auch dann aus der Pistole austreten, wenn Sie den Abzug nicht betätigen. Stellen Sie beim Aufsetzen der Pistole sicher, dass ein Blatt Papier oder Karton darunter liegt, um die darunter liegende Oberfläche vor Tropfern zu schützen.