So verwenden Sie einen Drum Floor Sander

Wollen Sie schön geschliffene Böden? Hat Ihr Fußboden "Probleme" mit Verfärbungen, Unebenheiten und anderen nicht-so-Feinheiten? Dann ist wahrscheinlich ein Trommelschleifer in Ihrer Zukunft.
Trommelschleifmaschinen sind Monster: schwer, stark, fähig, dich zu verletzen. Trommelschleifer sind auch die einzige Möglichkeit, wirklich einen schlechten Boden abzuschleifen. Aber seien Sie vorsichtig: Sie strippen auch eine erhebliche Menge an Boden in den Prozess.

1. Mieten oder kaufen Sie es?

Dies ist ein Teil der Ausrüstung, den Sie nicht kaufen werden.

Trommelschleifer sind sehr teuer und sie haben nur eine Verwendung. Suchen Sie "Vermietungshöfe" zusammen mit Ihrem Stadtnamen im Internet. Oder schau in die Gelben Seiten.
Sei vorsichtig. Trommelschleifer sind Tiere, die selbst normale Miethöfe nicht haben. Bestätigen Sie, dass sie diese Sanders zur Hand haben.

2. Kaufen Sie eine Reihe von Schleifpapierkörnern

Schleifpapierkörnung bezieht sich auf die Rauheit des Schleifpapiers. Sie werden lange Sandpapierstreifen kaufen, die für keine andere Verwendung geeignet sind. Aber die gute Nachricht ist, dass die meisten Mietwerften unbenutztes und sauberes Sandpapier zurückkaufen werden. Bestätigen Sie zuerst. Auf jeden Fall, kaufen Sie eine gute Versorgung mit Sandpapier.

3. Rental Yard auf Sandpapier legen

Dies ist ein netter kleiner Tipp - bitten Sie die Mietangestellten, Ihr erstes Sandpapier aufzusetzen. Die meisten Leute sind nicht damit vertraut, Sandpapier auf einen Trommelschleifer zu legen, also hilft es, jemanden dabei zu beobachten.

4. Heben Sie nicht Sander von sich selbst

Ernsthaft, holen Sie sich Hilfe von den Miethof Jungs.

In den besten Jahren meiner Jugend war ich kaum in der Lage, einen Fassbodenschleifer auf einen Lastwagen zu legen. Denken Sie daran, Sie brauchen auch Hilfe, wenn Sie nach Hause kommen.

5. Vermeiden Sie das Verlängerungskabel

Einmal habe ich mein orangefarbenes Verlängerungskabel in einen "Donut" auf der Spule geschmolzen, weil der Trommelschleifer zu viel Strom verbraucht hat - die Schnur konnte damit einfach nicht umgehen.

Der beste Rat ist, Verlängerungskabel ganz zu vermeiden, indem Sie nur das Kabel am Schleifer verwenden. Der zweitbeste Rat ist, ein Verlängerungskabel mit der gleichen Drahtstärke wie das Kabel des Schleifers zu kaufen.

6. Staubmaske und Schutzbrille

Wenn Sie gerne ohne Sicherheitsausrüstung arbeiten, ist das nicht der richtige Zeitpunkt. Obwohl der Trommelschleifer einen Staubbeutel hat, sammelt er nur den größten Teil des Staubes - der Rest geht in die Luft. Auch eine Schutzbrille ist ein Muss. Trommel-Sandpapierschleifer erzeugen Funken, wenn sie Nägel schlagen, und sind in der Lage, Partikel so schnell wie eine Kugel zu schießen.

7. Sand Gegenteil von Trommelbewegung

Obwohl dies offensichtlich erscheinen mag, werden Sie die Bodenschleifmaschine ziehen. Dies bedeutet, dass Sie den Schleifer im Gegensatz zur Trommelbewegung bewegen. Versuchen Sie nicht, sich in der Nähe von Verkleidungen, Sockelleisten, Türen, Wänden usw. zu bewegen. Sie können diese Gegenstände mit einem Trommelschleifer beschädigen.

8. Sand leicht, mit Korn

Verwenden Sie nur das Gewicht des Schleifers. Kein zusätzlicher Druck ist erforderlich. Folgen Sie der Maserung des Holzes, ziehen Sie den Trommelschleifer in geraden Linien und überlappen Sie jede Linie so, wie Sie es tun würden, wenn Sie einen Rasen mähen. Stoppen Sie häufig, damit Sie Ihre Arme ausruhen und den Staubbeutel leeren können.

9. "Step Down" Ihre Grits

Sie werden wahrscheinlich noch ein oder zwei Mal mit feinerem Korn schleifen müssen.