Gebratene Foie Gras mit Mission Feige und Balsamico-Reduktion

Foie gras, was "Fettleber" bedeutet, ist eine der kulinarischen Köstlichkeiten der Welt. Der Geschmack und die Textur sind praktisch unmöglich zu beschreiben. Dieses extrem teure Produkt wurde einst nur in Europa hergestellt, aber es gibt jetzt mehrere große amerikanische Quellen für Foie Gras.

Was Sie brauchen

  • 1-Quart Kalbfleisch oder Hühnerbrühe (natriumarm)
  • 1/4 Tasse gereifter Balsamico
  • 2 Esslöffel Johannisbeergelee
  • 12 kleine getrocknete Mission Feigen, geviertelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Scheiben "A" Foie Gras (je 2 bis 3 Unzen)
  • 4 Scheiben Weißbrot, Kruste getrimmt, geröstet

Wie man es macht

  1. Fügen Sie die ersten 4 Zutaten in einen Topf und reduzieren Sie bei mittlerer Hitze, bis nur noch etwa eine Tasse Flüssigkeit übrig bleibt. Die Soße wird etwas dicker, wenn sie sich verringert. Achten Sie darauf, nicht zu weit zu reduzieren, da die Soße brennen wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten.
  2. Die Foie Gras Scheiben auf beiden Seiten großzügig salzen und pfeffern. Erhitzen Sie eine trockene Pfanne bei hoher Hitze bis sehr, heiß (das ist der Schlüssel!). Verbrannt die Scheiben für 1-2 Minuten pro Seite. Die Gänseleber wird braun und sollte durchwärmt werden, aber entfernt werden, bevor die Scheiben anfangen, bedeutend zu schrumpfen und zu viel von ihrem Fett zu verlieren.
  1. Legen Sie das geröstete Brot auf den Teller, oben mit der gebratenen Gänseleber, und Löffel über die Sauce. Sofort servieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!