Einfacher deutscher Reispudding: Milchreis

Milchreis ist ein einfaches und sehr altes Rezept ungewisser Herkunft, das Anfang des 18. Jahrhunderts in vielen Haushalten verbreitet war und im 20. Jahrhundert allgegenwärtig war.

Mehrere Länder haben ihre eigene Version - unter anderem Spanien, Portugal, die Türkei und die Vereinigten Staaten. Milchreis ist die deutsche Version, hergestellt durch Kochen von Kurzkornreis auf dem Herd in Milch mit Zucker und Vanille. Anders als in den USA, wo Reispudding ein beliebtes Dessert ist, das oft in Dinners serviert wird und mit Schlagsahne und einer Sahnehäubchen serviert wird, wird Milchreis in der Regel als süßes Hauptgericht mit Obst oder Kompott oder einfach mit Zucker und Zimt an der Spitze.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse weißer Reis (kurzkörnig)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 4 Tasse Milch (oder 3 Tassen Milch plus 1 Tasse Sahne)
  • 2-Zoll-Stück Vanilleschote (aufgeplatzt oder 1 TL Vanilleextrakt)
  • Zimt nach Geschmack
  • Zucker nach Geschmack
  • Optional: Fruchtkompott

Wie man es macht

  1. Reis, Zucker und Salz in einem großen Topf vermischen.
  2. Die Milch unterrühren und das ganze Stück Vanilleschote oder Vanilleextrakt hinzufügen.
  3. Die Mischung bei mittlerer Hitze aufsetzen und unter häufigem Rühren zum Kochen bringen.
  4. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie 30 Minuten oder bis der Reis weich ist und die Milch dick wird. Rühre dich oft um.
  5. Vanillemark auskratzen und in den Pudding rühren, während er kocht und die Bohne wegwirft.
  6. Warm servieren mit Zimt und Zucker oder Fruchtkompott oder beidem.

Tipp

Das Kochen in einem Schnellkochtopf verhindert praktisch die Möglichkeit, dass der Pudding auf dem Boden brennt. Bringen Sie den Pudding in einem Schnellkochtopf (ohne Deckel) zum ersten Mal zum Kochen, nehmen Sie ihn von der Hitze, dann befestigen Sie ihn auf dem Deckel, aber schließen Sie nicht die Entlüftung. Lassen Sie es für 30 Minuten auf dem warmen Brenner sitzen. Überprüfen Sie den Reis und wenn es nicht weich genug ist, bringen Sie es wieder zum Kochen und wiederholen Sie es.

Variationen

Ändern Sie dieses Grundrezept, indem Sie Muskat, Kardamom, Marmelade oder Konserven, Rosinen, getrocknete Aprikosen, getrocknete Kirschen, getrocknete Cranberries, getrocknete Äpfel, getrocknete Pfirsiche, Walnüsse, Pekannüsse, Mandeln oder eine Mischung aus mehreren mischen dieser Optionen.

Trockenfrüchte und Nüsse ergeben eine schmackhafte Kombination. Der Milchreis ist so mild, dass Sie den Geschmack durch Zugeben von Zutaten wesentlich verändern können.

Wenn Sie zu Zimt sind, gehen Sie voran und mischen Sie etwas in den Pudding, wie gewünscht, sowie bestreuen Sie es, wenn Sie den Pudding dienen. Es passt besonders gut zu Rosinen, wenn Sie sie hinzugefügt haben.