Spanisch Oil Cakes Rezept - Tortas de Aceite

Ölkuchen oder "Tortas de Aceite" entstanden in Andalusien, speziell in der Nähe von Sevilla. Sie wurden im 19. Jahrhundert populär und erfreuten sich in jüngster Zeit insbesondere in den USA großer Beliebtheit. Diese Kuchen sind eine leichte und gesunde Alternative Dessert, einfach mit Mehl, Wasser, Hefe, Olivenöl gemacht und leicht mit Zucker bestreut. Bevorzugen Sie eine salzige "Tapa" oder einen Snack? Probieren Sie eine unserer Varianten aus.

Was Sie brauchen

  • 1 EL. (10 g.) Trockenhefe
  • 6 EL. Spanisches natives Olivenöl
  • 12 EL. warmes Wasser
  • 1 TL. Salz
  • 2 1/3 Tassen (300 g ungebleichtes Weißmehl)
  • 1/4 Tasse Kristallzucker (zum Garnieren)
  • 1/4 Tasse Anis-Samen (zum Garnieren)

Wie man es macht

Dieses Rezept torta de aceite macht ungefähr 8 Tortas, 6-Zoll im Durchmesser.

  1. In einer großen Rührschüssel 6 EL mischen. warmes Wasser, Hefe, Salz und Olivenöl, bis die Hefe vollständig aufgelöst ist. Nach und nach Mehl zugeben und gründlich vermischen. Wenn die Teigmischung zu trocken ist, um weiter zu mischen, etwas mehr Wasser einstreuen und mischen. Wiederholen Sie dies, bis alles Wasser verschwunden ist und der Teig eine glatte Konsistenz hat. Bedecken Sie die Schüssel mit einem Küchentuch und lassen Sie sie an einem warmen Ort für 30 Minuten. Hinweis : Wenn die Küche zugig ist, erwärmen Sie den Ofen etwa 5 Minuten lang auf 200 ° F und schalten ihn dann aus. Die Schüssel 30 Minuten in den Ofen stellen.
  1. Ofen auf 450 ° F (230 ° C) erhitzen.
  2. 2 Backbleche mit Öl einfetten. Den Teig auf ein bemehltes Brett wenden. Eine kleine Menge Teig abklopfen und mit den Händen ca. 1 1/2 mal so groß wie ein Golfball rollen. Mit einem Nudelholz die Teigkugel bis sehr dünn ausrollen. Rollen Sie den Teig auf etwa 8-Zoll-Kreise, dann übertragen Sie vorsichtig jeweils eine von der Schneideplatte auf das Backblech. Mit Zucker und Anis bestreuen.
  3. Backbleche in den heißen Ofen stellen und backen. Nach ungefähr 10-12 Minuten, wenn die Kanten braun werden, diese aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Warm servieren als leichtes Dessert.

Variationen

Die einzige Begrenzung für die Variationen dieses Rezepts ist Ihre Vorstellungskraft.

Dessert Toppings : Mit Zucker und fein gehackten Mandeln oder Haselnüssen belegen. Fein gehackte kandierte Früchte können auch als Belag verwendet werden.

Salzige Toppings : Wie wäre es mit einer Portion Tortas als Tapa oder einem Snack statt einer Nachspeise? Mit gehackten Sardinen, dünn geschnittener oder gehackter Chorizo ​​garnieren. Streuen Sie Knoblauchpulver, Olivenöl, Salz und Pfeffer für eine gesunde Alternative zu Knoblauchbrot. Für einen zusätzlichen Geschmack einen Teelöffel Parmesan bestreuen.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!