Veganes Artischocken-Walnuss-Pesto Rezept

Haben Sie Spaß mit veganem Pesto, indem Sie mit diesem veganen Artischocken-Pesto-Rezept mit Walnüssen über einfach nur Basilikum hinausgehen. Obwohl ein traditionelles Pesto-Rezept immer mit Pinienkernen zubereitet wird, probiere ich gerne verschiedene Nüsse in Pesto, insbesondere vegane Pestos, um den Geschmack zu variieren. Und Walnüsse passen perfekt zu den Artischocken, die diesem einfachen veganen Pesto-Rezept einen einzigartigen italienischen Geschmack verleihen.
Sie könnten dieses Rezept immer traditioneller (aber nicht vegan) machen, indem Sie etwas Parmesankäse hinzufügen und die Nährhefe weglassen.

Was Sie brauchen

  • 1/4 Tasse Walnüsse oder Pinienkerne
  • 1/2 Tasse Artischockenherzen, abgetropft
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl < 1/4 TL Paprika-Flocken
  • Saft aus 1/2 Zitrone
  • Ein Bund frisches Basilikum
  • 3 Esslöffel Hefe
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Wie man es macht >

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine vermengen und so lange verarbeiten, bis alles glatt ist. Bei Bedarf mehr Olivenöl hinzufügen. Sie können auch mehr Olivenöl für eine cremiger Soße-ähnliche Konsistenz hinzufügen.

Servieren Sie über Pasta oder mit Crackern für eine Vorspeise.
  1. Weitere vegane Pesto-Rezepte
  2. Einfaches Rucola-Pesto mit Zitrone

Frisches veganes Pesto

Klassisches veganes Pesto-Rezept
Gerösteter Paprika Veganer Pesto
Einfaches Kürbiskern-Pesto


Bewerte dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!