Wein Paarungen für koreanisches Essen

Klaus Vedfelt / Getty Images

Koreanisches Essen ist bekanntermaßen schwer mit Wein zu kombinieren. Da es in Ihrem koreanischen Essen so viele intensive Aromen und aggressive Düfte gibt, ist es nicht so einfach wie Wein mit einer westlichen Mahlzeit zu kombinieren.

Der Trick besteht darin, dass Sie Ihre Weinentscheidung auf Basis der Hauptgerichte des Essens und nicht der Banchan (Beilagen) treffen, da letztere fast immer würzige, süße oder salzige Aromen enthalten. Und obwohl es in einem koreanischen Abendessen normalerweise mindestens ein paar würzige Elemente gibt, werden diese Aromen normalerweise durch die anderen Suppen-, Reis- oder Nudelgerichte in der Mahlzeit ergänzt.

Konzentrieren Sie sich also nicht nur auf den hohen Gewürzfaktor, es sei denn, das Highlight der Mahlzeit ist etwas wie scharf gegrilltes Schweinefleisch oder eine herzhafte Kimchichigae, ein würziger Eintopf aus Kimchi, Schweinefleisch, Gemüse und Tofu.

Für koreanische Gerichte mit würzigen Hauptgerichten

Ein trockener, leichter Riesling oder ein knackiger Sauvignon Blanc sind meine persönliche Wahl für koreanische Gerichte, die schwerer sind als gewöhnlich. Nichts zu süß, fruchtig oder komplex. Vermeiden Sie schwere Rotweine.

Für ein koreanisches Barbecue-Dinner

sind Bulgogi und Galbi rauchig, süß und voller Geschmack, daher ist ein heller und einfacher Rotwein die beste Wahl. Ein australischer oder chilenischer Shiraz sind meine persönlichen Favoriten, aber Chianti oder ein amerikanischer Zinfandel sind auch eine gute Wahl. Auch hier möchten Sie etwas zu komplexes, schweres oder erdiges vermeiden, das mit der Explosion von Aromen in einem koreanischen BBQ-Dinner konkurrieren wird.

Für ein koreanisches Abendessen mit Meeresfrüchten

Koreaner lieben Fisch, Muscheln, Seetang und alles andere im Meer.

Wenn Sie gegrillten Fisch oder viele Meeresfrüchte in der Mahlzeit essen, versuchen Sie einen gekühlten Rosé oder einen trockenen Weißwein wie ein Pouilly-Fumé. Eine allgemeine Faustregel für die Paarung von Wein mit koreanischem Essen ist, etwas zu fett oder Tannin zu vermeiden.