Nähen von einfachen benutzerdefinierten Vorhängen

Messungen zum Nähen von benutzerdefinierten Vorhängen. Debbie Colgrove, lizenziert zu About. com

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie Messgeräte. Stampfen ist keine Option beim Messen für Vorhänge. Rotationsschneidwerkzeuge sind besonders hilfreich beim Schneiden von perfekten Quadraten.

  • Beginnen Sie mit einem leeren Fenster und entscheiden Sie über die fertige Länge der Vorhänge. (A)
  • Die Kopfzeile ist der Wert für den Stoff, der sich hinter dem oberen Rand des Vorhangs befindet. (B)
  • Der Saum ist ein Stoff, der unten am Vorhang gewendet ist. (C) Der Saum an Vorhängen spielt eine entscheidende Rolle dabei, wie ein Vorhang hängt. Die meisten Vorhänge verlassen sich auf die ... mehr Gewicht des Saumes, um richtig zu hängen. Je leichter der Vorhangstoff ist, desto mehr Saum benötigen Sie. Ein durchscheinender Stoff kann einen 5-Zoll-Saum oder einen doppelten Saum erfordern.
  • Die Breite des Vorhangs - Ein durchgehender Stoffvorhang wird normalerweise doppelt sein. Ein schwerer Stoff kann anderthalb Mal so breit sein wie das Fenster Die meisten Vorhänge werden mit der Breite des Stoffes als Paneel hergestellt.Wenn Sie Stoffe zuschneiden, um eine zusätzliche Breite zu schaffen, sind zusätzliche Stofflängen erforderlich.

Addieren Sie Ihre Maße und die Mengen, die benötigt werden, um rohe Kanten des Stoffes zu umschließen, um die Länge des Stoffes zu berechnen, den Sie für jede Vorhangplatte benötigen.

  • ______ Gewünschte Vorhanglänge (A)
  • + ______ Kopf (B )
  • + 1/2 "zum Drehen unter der oberen Kante
  • + ______ Randbetrag (C)
  • + 1/2" zum Drehen unter der unteren unbearbeiteten Kante (oder zum Saumbetrag für einen doppelten Bund) durchsichtiger Stoff)
  • = ______ Gesamtlänge
gesamtes zu kaufendes Material
  • ______ Gesamtlänge für jedes Panel
  • X ______ die Anzahl von Tafeln (wenn Sähen gezählt wird, zählt jeder Abschnitt als Additionsfenster)
  • = ______ Gesamtinch f fabric needed
  • Um die Anzahl der Yards zu ermitteln, dividiere um 36. Kaufen Sie immer mindestens einen Viertel Yard extra, damit der Stoff im Geschäft nicht gerade geschnitten wird, oder wenn Sie einen Druck anpassen müssen, damit die Panels übereinstimmen.
Fahren Sie mit 2 von 6 fort.
  • 02 von 06

    Die Seitenhälften

    Seitenvorhangdetails für den Seitenvorhang. Debbie Colgrove, lizenziert zu About. com

    Wenn Sie Gardinen machen, sollten Sie jeden Schritt auf jedem Panel wiederholen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Wenn Sie auf diese Weise vorangehen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass alle Ihre Panels identisch sind und jedes Panel korrekt übereinstimmt und hängt.

    • Schneiden Sie jedes Panel aus und stellen Sie sicher, dass alle Panels identisch sind.
    • Schneiden Sie die Kante aller Paneele ab und achten Sie dabei darauf, dass die Schnittkanten quadratisch bleiben.
    • Drücken Sie unter 1/4 "an den Seitenkanten.
    • Drücken Sie unter 1".
    • Top-Stich oder Maschine Blindstich die seitlichen Säume ... MEHR an Ort und Stelle. Verwendung einer Nähmaschine Blindsaumstich

    Tipp: Verwenden Sie eine Nählehre am Bügelbrett, um beim Drücken die genaue Messung beizubehalten. Fahren Sie mit 3 von 6 fort.
  • 03 von 06

    Vorhang Kopf

    Vorhangvorsatz. Debbie Colgrove, lizenziert zu About. com
    • Drücken Sie unter 1/2 "auf der Oberseite des Panels.
    • Drücken Sie unter die Menge, die Sie für eine Kopfzeile erlaubt.
    • Top die Überschrift an Ort und Stelle nähen, nähen nahe der Kante.
    < ! --2 -> Weiter zu 4 von 6.
  • 04 von 06

    Gardinenstangengehäuse

    Gardinenstangengehäuse Debbie Colgrove, Lizenziert auf About.com

    Eine Standard-Gardinenstange benötigt eine Zoll und eine halbe Gehäuseöffnung.
    Nähen Sie eine Linie von geraden oberen Nähten 1 1/2 "von der Naht an der Unterseite der Kopfzeile. Dies ist eine ausgezeichnete Zeit, um eine Nahtführung einzustellen, so dass alle Nähte die gleiche Entfernung haben. Die Nähte müssen gleichmäßig auf jedem Feld sein, damit die Vorhänge gleichmäßig hängen.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Vorhangvorhang

    Gardine mit doppeltem Saum. Debbie Colgrove, lizenziert zu About. com
    • Drücken Sie unter 1/2 "auf den unteren Rand des Vorhangs.
    • Drücken Sie unter dem Betrag für einen Saum, halten Sie die Enden ausgerichtet.
    • Maschine Blindstich oder oben den Saum an Ort und Stelle sticken : Der Saum, der auf dem Foto gezeigt wird, ist ein doppelter Saum auf einem durchsichtigen Stoffvorhang. Um diese Art von Saum zu erhalten, ersetzen Sie die zweite 1/2 "mit der gewünschten Saummenge, bevor Sie den Stoff schneiden.
    Fahren Sie mit 6 von 6 fort.
  • 06 von 06

    Doppelter Türfenstervorhang

    Messung für ein Türfenster. Debbie Colgrove, lizenziert zu About. com

    Ein Vorhang an einer Tür muss oben gehalten werden, damit er nicht in der Tür hängen bleibt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie sowohl oben als auch unten einen Vorsatz nähen.

    Addieren Sie Ihre Maße und die Mengen, die benötigt werden, um rohe Stoffkanten zu umschließen, um die Stofflänge zu berechnen, die Sie für jede Vorhangplatte benötigen.

    • ______ Gewünschte Vorhanglänge (A)
    • + ______ Kopf (B)
    • + 1/2 "zum Drehen unter der oberen Kante
    • + ______ Kopf (B)
    • + 1/2 "um unter zu drehen ... MEHR die untere rohe Kante
    • = ______ Gesamtlänge