Rhabarber Collins

Ich persönlich denke, Rhabarber ist eine unterschätzte Getränkzutat und sollte öfter verwendet werden. Deshalb bin ich selten enttäuscht, wenn ein Rhabarber-Cocktail auf mich zukommt. Fügen Sie den Rhabarber Collins der Liste hinzu, weil dies eines der besten Getränke ist, die dieses Aroma bisher verwendet haben.

Der Rhabarber in diesem Collins kommt von einem einfachen Rhabarber-Sirup (hergestellt als nicht aromatisierter einfacher Sirup mit Rhabarbersaft anstelle von Wasser in einem höheren Verhältnis) und dieser sanfte, gesüßte Aromastoff arbeitet perfekt mit dem Rosen-, Pfirsich- und Himbeerprofil von Nolet Silberner trockener Gin. Die Rhabarberbitter sind einfach ein kleiner zusätzlicher Bonus.

Außerdem möchten Sie feststellen, dass es in diesem Cocktail nicht einen, sondern zwei Bitter gibt. Die Kardamom-Bitter fügen einen interessanten Twist hinzu und Scrappys Cardamom Bitters ist eine der besten, die Sie bis heute finden können.

Was Sie brauchen

  • 2 1/2 Unzen Nolet Silver Dry Gin
  • 1 Unze Rhabarbersirup (3: 1 Rhabarbersaft zu Zucker)
  • 1 Unze Limettensaft
  • Dash of Fee Brothers Rhabarberbitter
  • 4 Tropfen Kardamomblätterbitter

Wie man es macht

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein mit frischem Eis gefülltes Collins Glas geben.
  4. Nach oben mit 4 Tropfen Kardamombitter.

Rezept Courtesy: Nolets Silver Dry Gin

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!